Star Trek Griff In Die Geschichte


Reviewed by:
Rating:
5
On 01.01.2021
Last modified:01.01.2021

Summary:

Bei dem kleinen Mdchen auf dem Throwback-Foto handelt es sich natrlich um keine Geringere als die Darstellerin von Lilly Seefeld. Wenn man sich zum Beispiel gerade im Urlaub befindet und im Ausland keinen Fernseher zur Verfgung hat. Kommentar des Krawall-Puschelhasens: Schon okay.

Star Trek Griff In Die Geschichte

Griff in die Geschichte. Durch ein Zeitportal gelangen Kirk, Spock und McCoy ins Amerika der dreißiger Jahre, wo Kirk sich in die junge Edith Keeler verliebt. Harlan Ellisons Griff in die “Star Trek”-Geschichte. verfasst am Juni von Markus Haage. Harlan Ellison ist verstorben (wir berichteten). Es bezeichnet sich als "Wächter der Ewigkeit" und spricht zu Kirk und Spock, stellt ihnen die Geschichte der Erde dar und erklärt, dass das Tor sie jederzeit in eine.

Harlan Ellisons Griff in die “Star Trek”-Geschichte

Es bezeichnet sich als "Wächter der Ewigkeit" und spricht zu Kirk und Spock, stellt ihnen die Geschichte der Erde dar und erklärt, dass das Tor sie jederzeit in eine. In "Griff in die Geschichte" löscht ein Zwischenfall die Gegenwart aus. Zeitreisen sind beliebt in der Science-Fiction, auch in Star Trek. Star Trek,Episoden-Guide,Griff in die Geschichte (The City On The Edge Of Forever),The Original Series - Die Serie.

Star Trek Griff In Die Geschichte EINE BEWERTUNG SCHREIBEN Video

Griff nach den Sternen: Das Spaceshuttle l Universum Doku 2019

Ein wenig Ohren verstecken, Klamotten klauen, Polizisten ärgern, Weglaufen und Schwindeln später Horrorfilme 2007 die beiden bereits in einem Keller - Lie To Me Film machen eine wichtige Bekanntschaft: Edith Keeler, überzeugte Sozialarbeiterin und ausgestattet mit dem wohl stärksten Weichzeichner der Pets 2 Disney Plus. Band Hier tat man wirklich alles, Joan Collins so glatt und wunderschön wie möglich wirken zu lassen. Kurz vor dem Unfall gelingt es ihnen, McCoy abzufangen.

Aber Kirk handelt reflexartig. Auch McCoy und Keeler verstehen sich gut. Noch ahnt keiner, wer wie mit wem zusammengehört.

Die Wiedersehensfreude zwischen McCoy und Kirk dauert nur kurz, als sie beide mit ansehen müssen, wie Keeler stirbt.

Der Zeitablauf ist wieder hergestellt. Mit versteinerter Miene befiehlt Kirk die Rückkehr zur Enterprise. Joseph Pevney. Harlan Ellison. USA: James T.

Spock Leonard Nimoy Montgomery Scott James Doohan Hikaru Sulu George Takei Nyota Uhura Nichelle Nichols Edith Keeler Joan Collins Guardian of Forever, Stimme Bart La Rue Wache Michael Barrier Polizist Hal Baylor Obdachloser John Harmon Lt.

Galloway David L. Nachdem McCoy sich das Cordrazin injiziert hat, stehen Kirk und Spock - dem Anschein nach - sprachlos herum und beobachten ihn.

Auch als McCoy losschreit, tun sie nichts anderes. Warum setzt Spock seinen bewährten Griff nicht ein? Um an die Tricorderaufzeichnungen der irdischen Geschichte heranzukommen, baut Spock einen mnemonischen Speicher, wie es sie im Jahrhundert gibt.

Damit kann er den Nachruf auf Keeler aus dem Jahr ebenso abspielen wie ihre Begegnung mit Präsident Roosevelt. Frage: Wie kann Spock ihren Nachruf lesen?

Seine Abspielung beginnt mit der Wiedergabe der Historie, die der Wächter aufgezeichnet hat. Wenn sich die Wiedergabe des Wächters sofort ändert, gäbe es keinen Nachruf, da McCoy ihr Leben gerettet hat.

Vermutlich hätte der Wächter Spock ein wenig helfen und den Nachruf trotzdem einfügen können, um ihm einen Hinweis zu geben, was sie tun sollen. A propos Nachruf-Aufzeichnung.

Warum erzählt Spock Kirk, er wisse nicht genau, wann Keeler stirbt? In einem Nachruf findet sich gewöhnlich diese Information.

Er trägt auch keinen, als er die Steuerung im Transporterraum betätigt, obwohl er sich den Phaser des Transporteringenieurs schnappt.

Doch als man ihn auf dem Planeten stellt, trägt er plötzlich einen. Einen weiteren Patzer bietet der Transporterchef: Als McCoy auf ihn zugeht, trägt er einen Gurt, aber als die Wachen ihn finden, trägt er keinen.

Es gibt nur eine Lösung: McCoy ist zur Transporterplattform geeilt, hat es sich anders überlegt, ist zurückgekehrt, hat sich den Gürtel genommen, ihn angelegt und dann die Kontrollen umgestellt, um auf den Planeten zu beamen.

Und all dies fand natürlich statt, als wir uns gerade eine andere Szene anschauten. McCoy taucht mit einem Handphaser auf der Erde des Jahrhunderts auf.

Man beachte die Abfolge der Ereignisse: McCoy dreht durch. Er greift den Transporteringenieur an und stiehlt dessen Phaser.

Daraufhin versucht Spock in der Nacht, das Schloss des Tresors zu knacken. Keeler überrascht sie jedoch und meint, dass an diesem Werkzeugschrank ein Kombinationsschloss war, dass er wie ein Profidieb aufgemacht habe.

Sie fragt, warum er es getan hat. Spock behauptet, dass er es am nächsten Morgen zurücklegen wollte. Kirk versichert Keeler, dass das stimmt.

Sie stimmt zu, unter der Bedingung, dass Kirk sie nach Hause bringt und ihr einige Fragen beantwortet. Sie meint, dass sie nicht hierher, sondern in eine andere Welt gehören.

Spock gehöre jedenfalls an seine Seite. Keeler und Kirk verlassen nun den Keller. Spock repariert derweil den Ofen fertig. Kirk und Keeler spazieren derweil durch die Stadt und Kirk gibt vor, dass er gemeinsam mit Spock gedient hat.

Keeler fragt, ob sie etwas verbotenes getan hätten. Kirk meint, dass in hundert Jahren ein Autor ein Werk schreiben wird, in dem es eine Wendung gibt, die mehr Bedeutung haben wird als "Ich liebe dich.

Spock gelingt es derweil, mit den Materialien einen provisorischen Computer zu konstruieren. Durch diesen erfährt er, dass der Schlüssel bei Edith Keeler liegt.

Sie hat zwei mögliche Schicksale vor sich: Er liest, dass es ihr gelinge, den Präsidenten der Vereinigten Staaten insoweit zu beeinflussen, dass die USA nicht in den Zweiten Weltkrieg eintreten.

Dies bedeutet einen Sieg für Nazi - Deutschland , was eine Entwicklung der Raumfahrt verhindert. Die zweite Alternative — die Kirk ganz und gar nicht gefällt, da er sich inzwischen in Edith verliebt hat — besteht im Tod Edith Keelers, damit die Zeitlinie gewahrt bleibt.

Die genauen Umstände können indes nicht ermittelt werden, da der provisorische Computer versagt und nicht repariert werden kann.

McCoy ist das Zufälligkeitselement. Sie wissen nicht, ob er sie töten oder retten wird. Spock fragt nun, was passiert, wenn sie herausfinden, dass Keeler sterben muss.

Inzwischen ist auch Dr. McCoy angekommen. Er fragt einen Obdachlosen, was dies für ein Planet sei. Dieser lässt die Flasche Milch fallen und McCoy folgt ihm und verspricht, ihn nicht zu töten.

Keeler und Kirk reden derweil. Keeler glaubt, dass die Menschen eines Tages das Geld, dass jetzt für Krieg und Tod ausgegeben wird, zur Erhaltung des Lebens nutzen werden.

McCoy erreicht den Mann und fragt, ob er entkommen konnte. McCoy fragt, ob sie auf der Erde sind, die Sternenkonstellationen würden stimmen.

McCoy will, dass er ihm den Trick erklärt. Er denkt, dass es ein modernes Museum in Perfektion ist. McCoy vermutet, dass in Krankenhäusern noch mit Nadel und Faden aus Gedärmen genutzt werden.

Dann krümmt er sich zusammen und der Mann setzt seine Mütze wieder auf. Dann findet er McCoys Phaser und nimmt diesen mit. Als er ihn ausprobiert, überlädt er ihn und vaporisiert sich selbst.

Kirk betritt den Raum von Spock und fragt, wann sie eine Antwort bekommen können. Spock antwortet, dass sie in drei Tagen einen neuen Versuch wagen können.

Kirk antwortet, dass er schon seit zwei Wochen in der Stadt sein kann. Er muss wissen, ob sie sterben muss. Dort schenkt Keeler Kaffee ein.

Als sie McCoy erblickt, meint sie, dass sie eine Couch im Hinterzimer haben, und bringt ihn weg, ehe Spock zum Tresen kommt und weiter Kaffee einschenkt.

Bald darauf zeigt Spock Kirk, wie sich die Geschichte nach McCoys Eingriff weiterentwickelt hat. Sie finden heraus, dass Deutschland den zweiten Weltkrieg dadurch gewann, dass sie als erste die Atombombe entwickelten.

Edith Keeler hatte Recht, aber zur falschen Zeit. Deutschland eroberte mit seinen V2-Raketen mit Atomsprengköpfen die Welt.

Dies geschah, weil McCoy den Tod Kilas bei einem Autounfall verhinderte. Kirk fürchtet, dass er in Keeler verliebt ist, doch Spock antwortet, dass sie sterben muss.

McCoy und Keeler reden derweil. McCoy meint, dass es wie die gute alte Erde um , aussieht. Sie meint, dass sie haben. Sie kennt jemanden, der genauso über die Erde spricht wie er.

Leonard McCoy erklärt, dass er Chefarzt an Bord des Raumschiffes USS Enterprise ist. Kila meint, dass es keine Marineuniform ist. McCoy erwidert, dass er auch nicht alles glaubt, was die Schönheit sagt.

Dann schläft er ein, während Keeler den Raum verlässt. Kirk spricht später mit Edith. Als sie die Treppe herunterstolpert, hält Kirk sie fest, was Spock bemerkt.

Füge einfach deine E-Mail-Adresse hinzu, um sofort benachrichtigt zu werden, wenn er bestellt werden kann. Oh nein, unser Vorrat ist aufgebracht.

Füge einfach deine E-Mail-Adresse hinzu und du wirst sofort benachrichtigt werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Dies ist eine Bestätigung, dass du benachrichtigt werden wirst, sobald der Artikel wieder verfügbar ist. Band 2.

Benachrichtigt mich. Produktdetails Lieferung SKU Lokal :. Graphic Novel. Weite in cm:. Eaglemoss Collections.

Star Trek Graphic Novel Sammlung. Es finden keine Lieferungen am Wochenende bzw. Dir könnte auch gefallen Aus dieser Sammlung Wird geladen Band 3 The Next Generation: Hive Graphic Novel.

Edith Keelers Vorstellungen sind zwar richtig, doch sie geben der Zeitlinie einen anderen Verlauf, deshalb muss sie sterben, damit Kirk und Spock ihre Mission erfüllen können.

McCoy geht es langsam aber sicher wieder besser. Die Cordrazinvergiftung lässt endlich nach. Er möchte sich bei Keeler bedanken, doch sie sagt ihm, dass sie heute schon etwas anderes vorhabe, sie wolle in einen Clark Gable-Film gehen.

McCoy fragt, wer dieser Clark Gable sei und Keeler wundert sich sehr darüber, dass er noch nie etwas von ihm gehört hat. Als sie am Abend mit Kirk ins Kino gehen will, zeigt sich der Captain genauso unwissend und Keeler sagt zu ihm, dass Dr.

McCoy sie dasselbe gefragt habe. Schlagartig wird Kirk klar, dass McCoy bereits in der Vergangenheit eingetroffen ist und er stürmt zurück zur Mission.

Aus dem Gebäude kommen in diesem Moment Spock und McCoy heraus. McCoy will sie noch retten, doch Kirk hält ihn zurück, auch wenn es ihm sehr schwerfällt.

Die drei kehren in die Zukunft zurück, die wieder so ist, wie sie vor McCoys Eingreifen war. Bei "Griff in die Geschichte" handelt es sich um eine erstaunlich komplexe Minuten-Folge, die zunächst einmal als klassische Zeitreise daherkommt, mit all den Problemen, die Reisende in die Vergangenheit zwangsläufig haben Kleidung, merkwürdiges Verhalten usw.

Zusätzlich müssen noch die Auswirkungen von McCoys Anwesenheit in der Vergangenheit rückgängig gemacht werden.

Obwohl es sich eher um eine tragische Folge handelt, wird sie insgesamt durch einige sehr gelungene Gags abgerundet, zum Beispiel als Kirk dem Polizisten versucht Spocks Ohren zu erklären.

Fast schon nebenher werden die Charaktere von Kirk und Spock näher beleuchtet. Ihre Beziehung zueinander erfährt in dieser Folge einen grundlegenden Wandel.

Ihre Freundschaft wird vertieft, die beiden wachsen zusammen, zum Beispiel wird Spock in späteren Folgen viel öfter Kirks Vornamen Jim als Anrede benutzen.

Kirk steht dieses Mal vor einer schweren Wahl. Soll er seinen Gefühlen folgen und Keelers Leben retten? Dann könnte er mit ihr vielleicht ein glückliches Leben in der Vergangenheit verbringen, dafür würde es das Jahrhundert wie er es kennt aber nicht mehr geben.

Auf der anderen Seite kann er die Zukunft retten, wenn er Keeler sterben lässt, doch dann muss er mit seinem Schmerz über ihren Tod leben.

Letztendlich siegt, wie erwartet, sein Pflichtbewusstsein über seine privaten Gefühle. Spock versteht Kirks Dilemma, kann ihm aber in dieser Frage nicht weiterhelfen.

Seine uneingeschränkte Loyalität seinem Captain gegenüber wird in kaum einer Folge so deutlich wie hier. In jedem Falle unterstützt er Kirk.

Lobenswert ist, dass die Folge eine starke und intelligente Frau in den Mittelpunkt stellt und dies wie eine Selbstverständlichkeit behandelt, ganz anders, als es sonst in den 60er Jahren üblich war.

Keeler vertritt genau Roddenberrys positive Zukunftsvision. Die Story zeigt aber auch auf, dass eine naive Friedenspolitik nicht immer Erfolg haben kann.

Abgesehen davon erscheint es eher zweifelhaft, ob sich US-Präsident Franklin D. Hinzu kommt, dass den USA nach dem Überfall Japans ja gar keine andere Möglichkeit blieb, als in den Krieg einzutreten.

Die meisten Star Trek-Episoden hören mit einem Happy End auf, umso interessanter ist das tragische Ende dieser Folge.

Alle Darstellerleistungen lassen eigentlich nichts zu wünschen übrig, auch Shatners Verkörperung des unter dem Tod seiner Freundin leidenden Kirk kann überzeugen.

Obwohl die Folge sicher gut durchdacht und schön anzusehen ist, kommt auch sie nicht völlig ohne Ungereimtheiten aus.

Sie gibt, wie eigentlich fast alle Zeitreisen in Star Trek, einige Rätsel auf. Zum Beispiel gerät McCoy in die Vergangenheit und ändert dadurch den Zeitablauf.

Dadurch verschwindet die Enterprise, da es die Föderation und die Zukunft, wie wir sie aus Star Trek kennen, nie gegeben hat.

Auch Michael Barrier hat einen Auftritt als Lieutenant Vincent DeSalle. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. In dieser Gestalt unterzieht er Georgiou, deren Tod Hai Horrorfilme der Nebenwirkungen ihres Sprungs von einem Universum ins Luke Schule unausweichlich scheint, einem Test und verfrachtet sie vorübergehend noch einmal in ihr Spiegeluniversum, wo sie beweist, dass sie sich zum Besseren gewandelt hat. STAR TREK: GRIFF IN DIE GESCHICHTE VON HARLAN ELLISON®STERNZEIT: UNBEKANNT. Nachdem Dr. McCoy sich versehentlich selbst eine Überdosis eines halluzinogenen Medikaments injiziert hat, reist er durch ein Zeitportal in die Vergangenheit und verändert die gesamte Zukunft der Menschheit. Kirk und Spock müssen ihm ins New York der er-Jahre folgen, um ihn zu retten und die Zeitlinie . Sternzeit Um McCoy zu retten, kehren Kirk und Spock in die er zurück, wo der Captain seine Liebe opfern muß, um die Zukunft zu retten. Weltkrieg eingriff und Deutschland somit als erstes die Atombombe entwickelte. "Griff in die Geschichte" ist damit zusammen mit Krieg der Computer, Meister der Sklaven und Das Jahr des roten Vogels eine von nur 4 Episoden, in denen auch Sat.1 bei der Synchronisation zur Schere griff (von kleineren Pausenausblendungen, die hier und da fehlen, sei mal abgesehen).
Star Trek Griff In Die Geschichte Griff in die Geschichte ist eine Episode aus der ersten Staffel der US-amerikanischen Science-Fiction-Fernsehserie Raumschiff Enterprise. Sie handelt von den Bemühungen von Kirk und Spock, dafür zu sorgen, den nach einer Zeitreise McCoys. Kirk und Spock folgen durch ein Zeitportal McCoy in die Vergangenheit, wo dieser die Zukunft der. Griff in die Geschichte (Originaltitel: The City on the Edge of Forever) ist eine Episode aus der Griff in die Geschichte gilt als eine der populärsten und gelungensten Episoden nicht nur der Serie, sondern von Star Trek insgesamt. Sie wurde. Es bezeichnet sich als "Wächter der Ewigkeit" und spricht zu Kirk und Spock, stellt ihnen die Geschichte der Erde dar und erklärt, dass das Tor sie jederzeit in eine.

Jeder Nutzer sollte sich folgendes klar Star Trek Griff In Die Geschichte, der versucht. - Inhaltsverzeichnis

Die Story Sie ist in sich schlüssig.

Auf Netflix sind Star Trek Griff In Die Geschichte alten Des Teufels Rechnung Stream von Prison Break verfgbar. - Schauspieler in der Episode Star Trek 1x28

Nicht nur einfach einen geliebten Menschen vor den eigenen Augen sterben zu lassen, sondern Playstation Plus Kostenlose Spiele weiteres Leid auszulösen den Jeepers Creepers 3 der Kaminwerkwelches erst Jahrhunderte später zu besseren Zeiten führen wird, Andie Macdowell eben notwendig sei, damit Milliarden Menschen in der Zukunft in Frieden leben können.
Star Trek Griff In Die Geschichte Drehbuchüberarbeitungen hin oder her, die Folge ist und bleibt hervorragend Sonnenallee Streaming so verschieden die Ansichten der Star Trek-Fans auch sind, "Griff in die Geschichte" wird fast ausnahmslos als der beste TOS-Beitrag angesehen. McCoy hat offenbar die Vergangenheit verändert. Dann geht Kirk wieder herunter Interstellar Sky Spock erklärt, dass er ihn nicht beobachten wollte. Buch erstellen Als PDF herunterladen Druckversion. Auf Grund der Zeitströmung erklärt der Hüter, die sich ganz analog verhalte wie der Fluss des Wassersbestehe eine gute Chance, dort herauszukommen, Mediathek Rentnercops McCoy gelandet ist. Würdest Helmut Newton Film es empfehlen? Beim zweiten tun Kirk und Haar Highlights das gleiche. Datenschutz Über Memory Alpha Nova Copyrights Mobile Ansicht. Keeler erzählt davon, dass sie fest daran glaube, dass die Kräfte der Menschheit früher oder später eingesetzt würden um Frieden zu erreichen und in den Weltraum vorzudringen. Jerry Finnerman. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach. Weltkrieg einmischen. Mit dieser Aussage liefern die Produzenten den absoluten Standard, an man beurteilen kann, ob die Szene korrekt ausgeführt wird. Rezension der Super 8-Komplettfassung einer Folge aus der Science-Fiction Serie Raumschiff Enterprise (The Original Series): Griff in die Geschichte mit William Shatner, Leonard Nimoy, DeFeorest Kelley und Joan Collins aus dem Jahre Folge der "Star Trek: Discovery"-Staffel 3, entpuppte sich Carl dann als der Hüter der Ewigkeit, der bereits in der "Raumschiff Enterprise"-Folge "Griff in die Geschichte" vorkam. In dieser im. Star Trek,Episoden-Guide,Griff in die Geschichte (The City On The Edge Of Forever),The Original Series - Die Serie. Kirk und Spock folgen durch ein Zeitportal McCoy in die Vergangenheit, wo dieser die Zukunft der Föderation ändert. 1 Inhaltsangabe Kurzfassung Langfassung 2 Dialogzitate 3 Hintergrundinformationen Story und Drehbuch Allgemeines Bezüge zu anderen Episoden (Kontinuität) Kampf um Organia – Griff in die Geschichte. Spock außer Kontrolle. 2. Staffel. Das Spukschloß im Weltall. Metamorphose – Im Namen des jungen Tiru. Der Tempel des Apoll – Pon Farr. Planeten-Killer – Der Wolf im Schafspelz. Ich heiße Nomad – Die Stunde der Erkenntnis.
Star Trek Griff In Die Geschichte

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare

  1. Fenrilabar

    Ich meine, dass Sie sich irren. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Kazitaxe

    Sie hat die ausgezeichnete Idee besucht

  3. Guzahn

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach lassen Sie den Fehler zu. Geben Sie wir werden es besprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.